Über den Autor:

Andreas Brugger wurde am 16. Februar 1979 in Wien geboren und wuchs in Breitenfurt bei Wien auf.
Schon in jungen Jahren entwickelte er eine starke Affinität zum Schreiben, das seitdem eine große Rolle in seinem Leben spielt.
Er verfasste eine große Anzahl von Gedichten, Kurzgeschichten und Essays, die er auch in gelegentlichen Lesungen vorträgt.
Seine Motivation ist, sich über seine Werke auszudrücken, Gefühle, Stimmungen und Wissen zu transportieren, sowie seine Leser zu erreichen und emotional zu berühren.


Persönliches Addendum:

"Das erste Buch ist immer etwas Besonderes.
Ich war oft als Verlagsmitarbeiter und Lektor dabei, habe viele Autoren dabei beobachtet und begleitet, wie sie diese ersten Schritte gegangen sind.
Man sollte also meinen, dass ich genau gewusst hätte, was auf mich zukommen würde, trotzdem war dieser Weg für mich überraschend aufregend.

Von der ersten Idee, über das Hinsetzen und Schreiben, bis hin zum fertigen Buch, das ich nach dem Druck in meiner Hand halten durfte, war - und ist! -  es ein spannender und elektrisierender Prozess, der mir große Lust auf mehr gemacht hat.

Ich möchte Ihnen gute Unterhaltung wünschen und hoffe, dass Sie die Bücher der Mythologica-Reihe mit gespannter Neugierde lesen werden!

Ihr
Andreas Brugger"